Verstanden
Mehr Infos
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Herzlich willkommen auf dem Vernalhof!

Wir, das sind Amrei, Benni, klein Tristan und Oma Hildegard, möchten Sie einladen unseren Bergbauernhof kennenzulernen.

Erkunden und entdecken Sie mit uns gemeinsam den Hof. Rundherum ist genügend Platz um damit sich große und kleine Gäste unbeschwert bewegen können. Natürlich dürfen auch Ihre vierbeinigen Gefährten mit auf Entdeckungsreise gehen.

Der Vernalhof ist ein Viehbetrieb. Wir halten hauptsächlich Schafe, der Rasse Jura. Es leben aber noch weitere Tiere auf dem Vernalhof. Da wäre einmal unser Hofhund "Blassl", der sich immer über eine Streicheleinheit freut. Dann ist da noch unser Esel "Max" und  die Zwergziegen "Susi" und "Mitzi" mit ihren Jungen "Fanny" und "Kleiner Donner". Für frische Eier sorgen jeden Tag unsere Hühner und wenn es wärmer wird auch unsere vielen Wachteln. Zu guter Letzt sind da noch unsere Meerschweinchen und Zwerghasen. Sie sind unsere kleinsten Hofbewohner.

Natürlich wollen wir Ihnen unsere hofeigenen Köstlichkeiten nicht vorenthalten. Frische Hühnereier, Wachteleier, Gemüse (je nach Saison), Sirupe, Fruchtaufstriche und eingelegtes Gemüse.

Sicherlich ist für Jede und Jeden etwas dabei.

Auf Wunsch stellen wir Ihnen je nach Geschmack einen Naschkorb aus unseren Produkten zusammen.



ANFRAGEN



Unsere Wohnungen für Ihr Wohlbefinden

Unsere Ferienwohnung "Sunnaseit" hat ihren Namen daher, dass der Vernalhof auf der Sonnenseite des Tales gelegen ist.

Die gemütliche Wohnung ist mit ihren 84 m² großzügig geschnitten und liegt im 2. Stock des Bauernhauses. Die Ferienwohnung "Sunnaseit" ist südöstlich ausgerichtet und verfügt über 3 getrennte Schlafzimmer, 1 Bad mit WC, 1 Dusche mit WC und 1 Küche mit Balkon Richtung Süden. Im Großteil der Zimmer ist ein naturbelassener Holzboden verlegt.

PREISE & INFOS

Die Küche ist voll ausgestattet mit Koch- und Essgeschirr, Wasserkocher, Toaster, Hand- und Stabmixer, Kaffeemaschine, Geschirrspüler, Kühlschrank mit kleinem Gefrierfach und ein Backrohr. Für unsere kleinen Gäste stellen wir gerne Reisebett, Tischsitz oder Hochstuhl, Wickelunterlage, Töpfchen oder Kloaufsatz zur Verfügung.

Die Wohnung ist bequem über einen separaten Eingang erreichbar. Das Auto kann unweit der Ferienwohnung auf dem Autoabstellplatz gestellt werden.

Bettwäsche, Hand- und Duschtücher sind vorhanden.
Weiters finden Sie in der Wohnung einen Fön, Wäscheständer, Staubsauger und Reinigungsmittel.
Bücher, Wanderführer und Gesellschaftsspiele legen wir Ihnen gerne bereit.

Genießen sie ihren Urlaub in der Sonne auf dem Balkon oder im Sommer auf unserer Liegewiese direkt vor dem Haus.


Personen


Hauptsaison

30.06.2017 - 09.09.2017 | 23.12.2017 - 06.01.2018
10.02.2018 - 16.02.2018 | 24.03.2018 - 06.04.2018
30.06.2018 - 14.09.2018


Nebensaison
2 Personen54,00 €46,00 €
jede weitere Person12,00 €12,00 €
Kinder von 0 bis 3 Jahren--
--
Kinder von 3 bis 12 Jahren10,00 €10,00 €


Ab 1. Januar 2017 wurde die Ortstaxe angehoben. Pro Person und Nacht (ab 14 Jahren) wird eine Ortstaxe in der Höhe von 1,40 Euro berechnet. Laut Artikel 1, Absatz 2 des Landesgesetzes nr. 9 vom 16.05.2012.

Die Kurtaxe wird von uns eingehoben und an die örtliche Gemeinde weitergeleitet.

Alle Preise verstehen sich pro Übernachtung.

Im Preis enthalten sind Unterkunft, Bettwäsche, Hand- und Duschtücher, Heizung, Wasser, Gas und Strom, Reinigung (inkl. Endreinigung) und sämtliche Gebühren und Steuern, mit Ausnahme der Ortstaxe. Die Höhe der Ortstaxe berechnet sich aufgrund der zum Zeitpunkt des Aufenthalts im Gemeindegebiet geltenden Gemeindeverordnung (Juli 2014: Euro 1,40 pro Person und Tag ab 14 Jahren).

Außerdem:

  • WLAN, im ganzen Haus verfügbar
  • Vinschgau Card, mit dieser Fahrkarte können Sie mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln in ganz Südtirol gratis fahren und erhalten noch weitere Vorteile. siehe (www.vinschgaucard.net)
  • Eintritt ins Schwimmbad "Sportwell", Kegeln, Tennis und Sauna zum halben Preis
  • Kräuter und Gemüse (je nach Verfügbarkeit) aus dem Hausgarten
  • Hofführung
  • Verleih von Schneeschuhen
  • Auf Wunsch erhalten Sie auch einen TV in der Wohnung. Es wird kein Aufpreis verlangt.


Preisnachlässe
Kinder bis zu ihrem 3. Geburtstag nächtigen kostenlos, Kinder von 3 bis 12 Jahren erhalten einen Preisnachlass von 20 %.

Haustiere
Ihre vierbeinigen treuen Gefährten sind bei uns herzlich willkommen. Pro Tier und Tag berechnen wir 4,00 Euro (ohne Futter).

Bezahlung
Bitte haben sie Verständnis, dass auf unserem Hof nur in bar bezahlt werden kann.

An- und Abreise
Am Anreisetag ist die Ferienwohnung ab 15.00 Uhr bezugsfertig. Am Abreisetag bitten wir Sie, die Wohnungen bis 9.30 Uhr freizugeben. Gerne können individuelle Zeiten, je nach Möglichkeit, vereinbart werden. Über eine kurze Nachricht, bis wann sie zirka den Vernalhof erreichen, würden wir uns sehr freuen. Bei späterer Anreise oder früherer Abreise berechnen wir den gesamten vereinbarten Betrag.

Bitte beachten Sie: Die Buchung wird bei einer Bezahlung eines Angeldes zur Bestätigung (Buchungssicherstellung) und der Zusendung der Buchungsbestätigung verbindlich. Die Höhe des Angeldes richtet sich je nach Aufenthaltsdauer des Gastes und wird mit ihm individuell vereinbart. Das Angeld wird bei einer Stornierung nicht zurückerstattet.

Reiserücktrittsversicherung

Wir freuen uns schon sie bei uns begrüßen zu dürfen. Doch manchmal läuft es nicht immer nach Plan.
Wir empfehlen Ihnen, gleich mit der Buchung Ihres Aufenthalts den „Roter Hahn- Stornoschutz“ abzuschließen. Dadurch können die Stornogebühren abgedeckt werden und Sie können sich ganz ungetrübt auf Ihren Urlaub freuen. Nähere Informationen über Kosten und Abschluss der Reiserücktrittsversicherung finden Sie hier

Außerdem gelten folgende Stornobedingungen:
Stornobedingungen gemäß Art. 1382 ZGB Stornobedingungen gemäß Art. 1382 ZGB gen gemäß Art. 1382 ZGB Es steht kein Rücktrittsrecht im Sinne des italienischen Konsumentenschutzkodexes zu. Dennoch räumen wir Ihnen ein Rücktrittsrecht zu folgenden Stornobedingungen im Sinne des Art. 1382 ZGB ein: Bis spätestens  60 Tage vor dem Ankunftstag kann die Reservierung ohne Entrichtung einer Stornogebühr aufgelöst werden. Es wird nur das Angeld einbehalten. Bei Stornierungen seitens des Gastes im Zeitraum zwischen dem 59 Tag vor dem vereinbarten Ankunftstag und dem Ankunftstag selbst ist dieser zur Bezahlung der folgende Stornogebühren verpflichtet:

Stornierung bis spätestens 60 Tage vor dem Ankunftstag: 40 % des vereinbarten Gesamtpreises
Stornierung weniger als 30 Tage vor dem Ankunftstag: 70 % des vereinbarten Gesamtpreises
Stornierung weniger als 7 Tage vor dem Ankunftstag: 90 % des vereinbarten Gesamtpreises

Bei Nicht-Erscheinen des Gastes („no show“) bzw. bei vorzeitiger Abreise des Gastes ist das Entgelt für den gesamten Buchungszeitraum in voller Höhe geschuldet.

Bitte informieren Sie uns rechtzeitig, wenn Sie Ihren Urlaub nicht antreten können.

Urlaub in Schluderns 

Das Dorf Schluderns liegt auf 920 m Meereshöhe. Hier leben circa 1.800 Einwohner die zum Großteil der deutschen Sprachgruppe angehören. Inmitten des Dorfes befindet sich die Pfarrkirche die der hl. Katharina geweiht ist. Der Fluss Saldurbach durchläuft das Dorf.

Während des ganzen Jahres finden kulturelle und feierliche Veranstaltungen statt. Der schludernser Kirchtag, der Katharinatag, am 25. November wird noch immer groß gefeiert. Dabei dürfen die Kirchtagskrapfen natürlich nicht fehlen. Verschiedene Märkte, wie der Katharinamarkt und Rosenkranzmarkt, sind ein beliebter Treffpunkt um ein "Ratscherle" zu machen oder um regionale Produkte zu verkosten und zu kaufen. Die südtiroler Ritterspiele, die größte Veranstaltung im Dorf findet seit nun mehr als 10 Jahren statt.

SCHLUDERNS UND UMGEBUNG ERKUNDEN

Bereits vom Hof aus können Sie zu Fuß die Umgebung entdecken.

Unmittelbar hinter der Hofstelle beginnt der Bergwaal der auch heute noch vom Frühjahr bis Herbst als Bewässerungssystem für viele Bauern dient und zugleich zur Naherholung als Wanderweg genutzt wird.

Der Sonnensteig verläuft als Themenweg von Burgeis bis Spondinig und direkt neben unserem Vernalhof vorbei. Man kann sich mit Rucksack und Wanderstöcken aufmachen oder sich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Burgeis oder Spondinig bringen lassen und von dort loswandern.

Erkunden sie die Auen, die sich in der Talsohle, unweit des Dorfes Schluderns befinden. Sie sind ein Feuchtgebiet bzw. Biotop und können auf einem Lehrpfad durchgangen werden.

In Sichtweite des Hofes liegt die Ausgrabungsstätte "Ganglegg". Auf dieser Höhensiedlung wurden Überreste aus der Bronze- und Eisenzeit gefunden. Die Funde wurden im Vinschger Museum ausgestellt und können zusammen mit weiteren Dauerausstellungen bzw. temporäre Ausstellungen besichtigt werden.

Lassen sie sich in die mittelalterliche Zeit zurückversetzen.
In 10 Minuten Fußweg erreichen sie die Churburg. Erfahren Sie mehr über die raue Zeit der Ritter und was sich zwischen der Adelsfamilie Trapp und den Raubrittern von Matsch abgespielt hat.

Glurns- die kleinste Stadt Südtirol. Besichtigen Sie die Stadt gemeinsam mit einer Führung oder erleben Sie es bei einer ihrer zahlreichen Veranstaltungen, wie dem Sealamorkt, Glurns Advent oder den Bauernmärkten.

SCHLUDERNS IN DEN VIER JAHRESZEITEN

Frühling

Erleben Sie bei uns am Hof und in der Umgebung das Frühlingserwachen. Mit dem Ansteigen der Temperatur erwacht auch die Natur zu neuem Leben. Knospen sprießen und das erste Grün auf den Wiesen ist zu sehen.
Der Schnee hat sich auf die höheren Berglagen zurückgezogen.
Am Hof fallen nun Arbeiten an, wie Sträucher schneiden, die Wiesen für den Sommer vorbereiten, Garten umstechen.

Auch im Frühling können Sie noch die bestens präparierten Pisten in der näheren Umgebung (Skigebiet Watles, Haider Alm, Schöneben, Sulden oder Trafoi) herunterwedeln oder bereits die ersten schneefreien Spaziergänge unternehmen.

Sommer

Der Sommer mit seinen warmen Temperaturen ist auf dem Bergbauernhof einer der arbeitsintensivsten Jahreszeiten. Jetzt muss bei schönem Wetter das Gras geschnitten, getrocknet und in die Scheune gebracht werden.

Gerne können Sie bei dieser Arbeit dabei sein und auch gerne mithelfen. Die Füße in den nahegelegenen Waal zu tauchen ist eine willkommene Abkühlung und bringt den Kreislauf in Schwung.

Wanderungen entlang der Waalwege oder auf Wanderwegen, in den schattigen Wäldern oder zu einer der zahlreichen Almen kommt nun sehr gelegen. Für trittsichere und höhenbegeisterte Wanderer bietet der Vinschgau viele Berggipfel. Sogar der Ortler, der höchste Berg Südtirols, kann mit Bergführer und genügender Vorbereitung erklommen werden.

Für sportliche Gäste findet jedes Jahr im Juli der Reschenseelauf statt.

Biker können sich Anfang Juni beim Ortler Bike Marathon messen. Die Strecke des Marathons führt an unserem Hof vorbei. Sportlich gemütlich können Sie das Rennen vom Balkon aus beobachten.

Das Herz- Jesu - Feuern ist ein Brauch aus dem 18. Jahrhundert, der heute noch gepflegt wird. An diesem Tag werden im ganzen Tiroler Land Feuer in Form von Kreuzen, Herzen oder Ketten entfacht.

Herbst

Genießen Sie den goldenen Herbst mit seinen bunten Blättern. Herbst ist Erntezeit. Die reifen Äpfel werden gepflückt, Gemüse geerntet und verarbeitet.

Je nachdem wie reichlich die Ernte ausfällt, lassen wir unsere Äpfel und Birnen zu Apfelsaft verarbeiten. Natürlich muss der dann gleich ganz frisch verkostet werden.

Am besten schmeckt so ein frischer Apfelsaft zu gebratenen Kastanien. Genießen Sie mit uns in gemütlicher Runde die warmen leckeren Kastanien.

Superklare Fernsicht macht den Herbst zur beliebten Wanderzeit. Ob in tieferen Lagen oder auf hohen Gipfeln, für Jedermann ist etwas dabei. Schutzhütten und Almen sind bis Ende Oktober geöffnet und laden zu einer  gemütlichen Einkehr ein.

Am 2. November findet der, weit über die Landesgrenzen  bekannte, Allerseelenmarkt statt. Bestaunen Sie die Vielfalt an Waren und Farben. Das Angebot reicht von regionalen Produkten, über Handarbeitsarbeiten bis hin zu ausgefallenen Ausstellungsstücken.

Winter

Im Winter ruht die Natur.

Auch wir nehmen es im Winter etwas gemütlicher. Bei einem gemütliches Gesellschaftsspiel mit dem kleinen Tristan ist sogar Oma Hildegard und Opa Bernhard dabei.

Besuchen Sie eine der zahlreichen Adventsveranstaltungen, wie Glurns Advent, oder genießen die Ruhe in unserer gemütlichen, kuschelig warmen Ferienwohnung am Hof. Mit einer Tasse Tee in Fell und Decke gehüllt, lässt sich der Winter auch auf dem Balkon genießen.

Leihen Sie sich am Hof Schneeschuhe und stapfen Sie durch die Winterlandschaft. Sollte uns Frau Holle im Stich lassen, ist es möglich die zahlreichen Wanderwege zu erkunden und einen Spaziergang zu machen.

Alljährlich besucht uns die Musikkapelle Schluderns um uns die Neujahrsgrüße zu überbringen. Bei einer gemütlichen Marende werden so manche lustige Begebenheiten erzählt.

Sportlich geht es im Jänner beim Skicross am Watles zu.

Der Winter bietet allen Freiluftsportlern verschiedene Möglichkeiten um sich auszutoben. Zahlreiche Pisten in der Umgebung (Watles, Sulden, Schöneben, Haider Alm, Trafoi), Rodelbahnen, Schlittschuh laufen auf dem Haider See oder auf den Schlittschuhplätzen in Prad, Schluderns oder Tartsch, Eissegeln am Haider See, …


Unverbindlich Anfragen

Bestätigen Sie die Datenschutzbestimmungen*